DORTEX Design-Award 2018

Der Preis für Menschen mit kreativen Ideen

Der DORTEX Design-Award wird in sechs Kategorien vergeben (siehe Kategorien & Preise).
Die Bewertung erfolgt durch eine unabhängige Fachjury.

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen! Hier finden Sie die Arbeiten der Finalisten 2018.

Die Jury-Sitzung wurde am 13. März 2018 im Livestream-Sender blabla.cafe live gestreamt.

Mitmachen konnte jeder Handarbeits-Fan, der sich der Herausforderung stellt, eigene phantasievolle Entwürfe mit kreativen Techniken im Textilbereich selbst umzusetzen. Ganz gleich, ob mit Wolle gestrickt oder gehäkelt, mit Nadel und Faden geschneidert oder mit Stoff und Filz kunstvoll gefertigt! Prämiert werden die besten Kreativarbeiten in sechs Kategorien sowie der Sonderkategorie „Best Youngster“, dem Nachwuchs-Sonderpreis für Kreative unter 18 Jahren.

Hier ein paar Eindrücke dem Jahr 2017:

Gesucht wurden individuelle Entwürfe mit kreativen Techniken. Stricken, Häkeln, Quilten, Nähen, Weben, Filzen, Upcycling oder Re-Design – alles ist erlaubt. Ausgezeichnet werden nicht die Entwürfe, sondern die Menschen, die dahinterstehen.

Neben dem Titel „Preisträger DORTEX Design-Award“ erhalten die Sieger Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro (siehe Kategorien & Preise), welche z. B. für den weiteren Ausbau des Ateliers bzw. der Kreativ-Werkstatt genutzt werden können (zur Bewerbung).

Die Preisträger erhalten durch den DORTEX Design-Award Anerkennung und Aufmerksamkeit durch ein fachkundiges Publikum.

Die Jurysitzung mit Preisverleihung fand am 13. März 2018 in Dortmund statt und wurde live im Internet übertragen. Am 14. März 2018 präsentieren sich die Finalisten im Rahmen der CREATIVA 2018 , Europas größte Messe für kreatives Gestalten.