Einsendungen Textilkunst 2015, Preisträger 2015

Quilt Regenwald – Karina G., Herzogenrath

Regenwald_Teil1Die Idee zu „Regenwald“ entstand bei einer Entwurfsübung, verbunden mit den Veranstaltungen zum Thema „Nachhaltig leben“ im Verband der KAB, in dem ich ehrenamtlich tätig bin.
Große Blätter und Lianen sind Hauptmerkmale dieses Quilts. Auf ihnen spiegeln sich teilweise Sonnenstrahlen. Nach einem Regenschauer sind noch vereinzelte Tropfen in den Blattrippen erkennbar.
Regenwälder sind die grünen Lungen unserer Erde und von einzigartiger Schönheit. Sie bieten vielseitige Lebensräume. Jedoch hat der Mensch Einzug gehalten, symbolisiert durch die Trennung des Quilts in drei Teile (Foto 1). Der Focus liegt hier auf der Schönheit des Regenwaldes.

Roden und Niederbrennen für Monokulturen, Viehzucht, Holzgewinnung; Staudammbau etc: haben Teile unserer Regenwälder unwiederbringlich vernichtet und vernichten sie noch, wenn auch nicht mehr so rasant. Dies bedeutet nicht nur lokale Veränderungen, sondern auch eine Änderung des Klimas auf der Erde. Das 2. Foto zeigt eine neue Konstellation der Quiltteile und lässt ein quadratisches Feld frei. Ein Platz für Fragen, wie: „Wie geht es weiter?“, „Was erwartet uns?“, „Was kann man tun?“.
Durch Verschieben und Verdrehen der einzelnen Quiltteile hat der Betrachter selbst die Möglichkeit zu verweilen. Die Auseinandersetzung mit dem Quilt soll sich als Einstieg zum Thema „Regenwald und nachhaltig leben“ verstehen (Fototasche).


Material und Technik
Der Quilt besteht aus selbstgefärbten Baumwollstoffen in Schablonentechnik gearbeitet. Die einzelnen Teile sind mit verschiedenen Satinstichen und Garnen auf ein Patchworksandwich aus drei Lagen mit der Maschine aufgenäht.

1 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

23 Kommentare zu “Quilt Regenwald – Karina G., Herzogenrath

  1. Annemarie Unmack

    Eine wunderschöne Arbeit, die mit sehr viel Liebe zum Detail gefertigt wurde.
    Besonders beeindruckend ist das gelungene und harmonische Zusammenspiel
    der Formen und Farben.

    Antworten
  2. Roland Pfister

    Der Text, eine hervorragende Untermalung. Das Design, die abgestimmten „Farben“, einfach phantastisch. In alle Richtungen ergeben sich Spielräume für vielfältige Einsatzmöglichkeiten und damit verbundene, realisierbare Träume – Gratulation!

    Antworten
  3. Hedi Simons

    Geniale Idee wunderschön umgesetzt. Mir gefallen besonders die Wandlungsmöglichkeiten in der Anordnung! (gehe gedanklich schon mal die Wände unseres Hauses durch … ;o) )

    Antworten
  4. Anne Bölling-Ahrens

    Eine tolle Idee, sich an ein solch brisantes politisches Thema zu wagen und dabei zu einer so kreativen Antwort zu kommen. Besonders positiv finde ich, dass der Betrachter zur Interaktion eingeladen ist.
    Das geht weit über das Dekorative hinaus!

    Antworten
  5. Irmgard Schabbon-flucht

    Kreative Umsetzung eines brisanten Themas. Die Idee den Betrachter aktiv zu beteiligen,
    bedeutet einen zusätzlichen Anreiz sich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen.
    So kann der Quilt entsprechend dem Betrachter immer wieder zu neuen Gedanken führen.
    Aber auch haptisch entsteht ein individuelles Erlebnis und damit auch immer wieder ein „anderer und persönlicher“ Quilt.
    Außergewöhnliche Idee!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.