Schlagwort-Archive: Weste

Strickkollektion – Angela R., Frankfurt

IMG_7127 (Copy)Meine Ideen bzw. wie ich dazu kam etwas zu stricken, liegt in meinem Hauptberuf. Ich arbeite als Tagesmutter und ich stricke zur Geburt des Geschwisterchens oder auch auf Wunsch „meiner“ Eltern. Seit ein paar Monaten habe ich einen Dawanda-Shop eröffnet. Hier sind noch mehr von meinen Ideen veröffentlich. Es gibt dort auch Produkte nach Anleitung, die dann etwas verändert habe. Diese Bilder, die ich hier eingereicht habe,  sind von mir entworfen und handgestrickt worden.
Ich achte auch darauf, dass ich bei Babys und Kleinkinder so wenig wie möglich Seitennähte habe.
Weiterlesen

Weste „Korfu“ – Olena P., Osterrönfeld

IMG_6607 (Copy)Schwarze, spitzenartige Weste aus dünner Baumwolle – das perfekte Detail zum sommerlichem Outfit. Diese verschönert nicht nur ein einfaches Kleid, sondern passt auch zu einer strengen Bluse mit Jeans. Das Schwarz ist sehr kontrastvoll und das Muster macht den Look leichter und luftiger.

Materialen:
Häkel N 2
100 % Baumwolle in schwarz, Lauflänge 100 g = ca. 400 m


Weiterlesen

Weste – Denise K., Hattingen

20151223_111956 (Copy)Als zweites möchte ich euch eine Weste zeigen …
Gehäkelt wurde die Weste aus 3 fädrigem Farbverlaufsgarn in blautönen.

Angefangen hab ich mit dem großen „Granny“ auf dem Rücken. Ich hab noch einige ganz alte Häkelzeitungen von meiner Oma, auch einige mit so Filet-Häkeldeckchen … und dort entdeckte ich dieses filigrane Granny und ließ meiner Häkelnadel freien lauf. Das Viereck musste den ganzen rücken bedecken und dementsprechend groß werden. Als das genügte habe ich mit einer Luftmaschenkette die Armausschnitte überbrückt und anschließend nur noch mit Stäbchen und luftmaschen immer wieder in Runden drum herum gehäkelt.

Da ich diese großen überhängenden Kragen nicht so gerne mag, ging es nach einer Weile dann aber in Reihen weiter … quasi immer von einer Brust , über den Rücken, zur anderen Brust. Meistens habe ich keinen bestimmten Plan sondern entscheide beim Häkeln wie ich das ganze weitermachen soll. So ist dann am Ende auch der etwas zackigen / wellige Rand entstanden den ich noch zusätzlich mit festen Maschen umhäkelt habe. Für einfach mal drauflos gehäkelt gefällt sie mir sehr gut … und am meisten hat sich meine Mutti gefreut die sie jetzt gerne zur Schau trägt.

Weiterlesen