Schlagwort-Archive: Rucksack

Tropical Summer – Martina B., Leverkusen

Tropical Summer1Für den Stadtbummel im Sommer
Ein kleiner , aber dennoch geräumiger, Rucksack, der die Farben der Tropen hat.
Entstanden ist er letztes Jahr in  Sri Lanka während des langen Fluges
Er bietet genügend Platz für  ein Smartphone und alles was “frau” noch so braucht.

Im Urlaub passt sogar noch der Bikini und die Sonnencreme mit rein oder das eine oder andere Souvenir vom Stadtbummel.
Der Rucksack ist in 2 Teilen gehäkelt, seine geschwungene bauchige Form erhält er durch den Rand aus verschieden großen Stäbchen. Die Schulterkordel dient gleichzeitig als Verschluss. Weiterlesen

Rucksack – Andrea L., Iserlohn

verkleinert04Projekt Rucksack:
Dieser Kinderrucksack ist ein Auftrag einer Kollegin. Als sie mich bat, zeigte ich ihr mein Stofflager und sie wurde fündig. Etwas Zubehör gekauft, und los ging es.
Das Ergebnis sorgt überall für Begeisterung auch bei mir, so dass direkt noch einer genäht wurde.

Vor zwei Jahren aktivierte ich meine uralte Nähmaschine, um Reparaturen durchzuführen. Zugegeben, wir waren beide etwas eingerostet. Dann begann ich kleine  Utensilien zu nähen, die regen Anklang bei Freundinnen und Kolleginnen fanden. Davon ermutigt wagte ich mich an schwierigere Stücke , da ich bei Problemen schnell im Internet Antworten fand.
Weiterlesen

Dokumentenmappe aus einem alten Segel – Sabine B.-S., Dortmund

DokumentenmappePassend zu meinem Reiserucksack habe ich eine Dokumentenmappe genäht. Aus hier gab es bestimmte Kriterien, die erfüllt werden mussten.

Sie musste auf jeden Fall ein Fach mit Reißverschluss haben, es sollten Dokumente der Größe A5 hineinpassen und sie sollte leicht sein. Auf meinen Reisen hat sie sich als sehr praktisch erwiesen.



Weiterlesen

Rucksack aus einem alten Segel – Sabine B.-S., Dortmund

Rucksack vorneIch war auf der Suche nach einem Rucksack der nicht zu groß, robust, nicht zu schwer, praktisch und individuell ist. Auf dem Markt gibt es viele, sie sind schön, praktisch, aber ein Kriterium fehlt, sie sind nicht individuell.

Als ich dann ein gebrauchtes Segel geschenkt bekam, wusste ich sofort, wie es verarbeitet wird. Zu einem Rucksack. Nach einigen Prototypen wusste ich, was ich brauche.

Ein Rucksack mit Reißverschluss und Taschenklappe, eine Tasche mit Reißverschluss außen, eine Innentasche für Handy oder Portemonnaie. Weiterlesen

Fischerhemd Rucksack – Theodora E., Husum

Fischerhemd 1 (Copy)Ich heiße Theodora, bin 46 Jahre alt. Nähen war schon immer mein Hobby. Bis vor einem Jahr habe ich hauptsächlich Wohnaccessoires und einfache Taschen genäht. Dann kam ich durch einen bevorstehenden Reha-Aufenthalt auf die Idee, einen Rucksack für mich zu nähen. Er sollte nicht nur stabil sein, ohne dabei wie ein auszusehen, sondern individuell und chic. Die Suche nach den richtigen Materialien, ließ mich bei einem befreundeten Sattler landen m, der große Mengen Kunstleder, das für Autobezüge verwendet wird, in allen Variationen und Qualitäten liegen hatte. Das ich den Finkenwerder Fischerhemdstoff verwenden wollte, war vorher schon klar, da ich ein Friesenkind bin, und größere Mengen getragene Fischerhemden liegen hatte, die ich zum upcyklen gesammelt hatte.
Mein sattlerfreund bot mir Reißverschlussreste an, die üblicherweise in Zelte vernäht werden. Die reißen nicht mal eben aus, wenn eine Selterflasche in dem Rucksack getragen wird.

Da schnell klar war, dass ich diese Materialien nicht auf meiner 25 Jahre alten Husqvarna nähen konnte, schlug er vor auf einer seiner Adler zu nähen, wenn die nicht gebraucht wurde.
Weiterlesen