Schlagwort-Archive: Rock

Bleistiftrock – Regina M., Herne

img_446001Den Stoff habe ich letztes Jahr auf der Creativa erstanden.

Der Rock wurde mit der Nähmaschine genäht , der Reißverschluss und die Nähte mit der Hand eingenäht ,bzw.versäubert und mit Wolltresse an der Taillie eingefasst .

Ich besuche schon seit Jahren mit meinen beiden Söhnen die Creativa und wir freuen uns schon auf das nächste Mal. Weiterlesen

Rosa Punkt – Caroline R., Wien

Ensemble RosaPunct_Caroline Rötzsch_2Shirt & Faltenrock – Ensemble „RosaPunct“
Im Sommer 2017 erstellte ich unter dem Arbeitstitel „RosaPunct“ eine kleine Serie für meine zwei größeren Mädchen im lässigen aber schicken alltagstauglichen Design. Eines davon war dieses Ensemble aus einem Kellerfaltenrock und einem zweifarbigen Shirt.

Entwurf/ Textildesign/ Fertigung:
Vom Entwurf und der Schnitterstellung über das Textildesign bis hin zur Fertigung mache ich alles in Eigenregie. Shirt: Im Grunde besteht es aus zwei Teilen, die an den Schultern und Seiten zusammengenäht und durch Säume ergänzt wurden. Im Schulter- und Brustbereich ist das Shirt ausgestellt und dennoch tailliert geschnitten. Weiterlesen

Abendliche Safari: Tiger trifft auf Mustermix – Sandra M., München

1_EnsembleDie Stile verschiedener Kulturen und Epochen faszinieren und inspirieren mich. Meine Modelle zeichnen sich durch Einfachheit und Alltagstauglichkeit aus und sind dennoch Hingucker abseits vom Mainstream.Aus Vorhangstoff und Plüsch habe ich dieses Abendensemble, bestehend aus Rock, Stola, Tasche und Geldbörse erschaffen.
Ich habe dabei ohne Schnittmuster gearbeitet. Meine Vorgaben waren meine eigenen Maße (für den Rock) und die Größe der vorhandenen Stoffreste sowie meine persönliche Vorstellung vom Ergebnis.

Weiterlesen

Feincordrock „Mix it up!“, Melissa H., Nürnberg

<SAMSUNG DIGITAL CAMERA>Feincordrock „Mix it up!“

Diesen individuell gestylten Cordrock trage ich besonders gern.
Ich habe ihn aus Cordstoff genäht und viele interessante Highlights eingearbeitet, wie zum Beispiel Borten, Knöpfe, diverse kleine Strickereien, etc. In verschiedene Nähte habe ich Kellerfalten aus anderen interessanten Stoffen, wie Jersey, Organza, Baumwolle und anderem genäht. Vorgetäuschte reparierte Stellen (aufgestickt mit dicker Wolle) und Flicken setzen noch zusätzliche Akzente und schaffen einen used-Look.
Die seitliche Schnürung (links und rechts) macht die Taille flexibel.

Weiterlesen

Dora – Constanze M., Arnsberg

Unbenannt1„Dora“ ist eigentlich ein Jeansrock, da die Wolle dafür aus alter, wiederverwerteter Jeanskleidung kommt, nämlich aus „Denim Cotton Recycled“ in weinrot von LANG YARNS. Es ist also auch ein nachhaltiges Kleidungsstück. Außerdem ist diese Wolle sehr strapazierfähig und damit für einen Alltagsrock ganz wunderbar geeignet. Das schwarze Garn ist eine einfache, matte Baumwolle, „Twister“ von Kurtenbach. Ich habe mit Nadelstärke 3,5 gestrickt, um ein schönes, dichtes Maschenbild zu bekommen,damit der Rock auch wirklich „wetterfest“ wird.
Meine Röcke sollen nicht nur schön aussehen, sondern im Alltag auch wirklich praktisch und tragbar sein.

Weiterlesen

Viola – Constanze M., Arnsberg

Unbenannt5Model „Viola“ ist ein richtiger, mollig warmer Winterrock. Die schwarze Wolle ist ein Garn der Firma Gründl, Filati da Collezione „Ramona“, mit 70% Baumwolle und 30% Schurwolle. Alle violetten Farben sind eine reine Schurwolle der Firma G-B, „Jil“. Ich habe den Rock mit der Nadelstärke 4 gearbeitet. Und ich wollte Lila in allen Schattierungen!! Der Sattel dieses Modells ist auch wieder aus Schlauchware gearbeitet. Es folgt ein eingestricktes Rautenmuster welches harmonisch in die Zunahmen für die Weite übergeht.

Weiterlesen