Schlagwort-Archive: Outfit

Beyond Identities – Katharina B., Wennigsen

cubismall5web04Hiermit bewerbe ich mich mit meinem Outfit aus meiner Prêt-à-porter Kollektion Herbst/Winter 18  „Beyond Identities“ für die Kategorie „Modedesign“.

Was bedeutet Identität in der heutigen Zeit? Wer bin ich für meine Mitmenschen und vor allem, wer bin ich für mich selbst? Mit diesen Fragen habe ich mich während meiner Kollektionsentwicklung ausgiebig beschäftigt und mich mit dem Identitätsverhalten der Menschen auseinandergesetzt. Unsere Identitätsentwicklung beruht auf unserer Selbsterkenntnis und unserer Selbstgestaltung. Selbstgestaltung ist eine der wichtigsten Grundlagen für eine Selbstemanzipation und Mode ist dabei ein grundlegendes Mittel für unsere Selbstdarstellung. Sie ermöglicht es uns, Signalwerte die wir unserer Außenwelt bewusst vermitteln möchten, zu unterstützen und gezielt in Szene zu setzten.

Weiterlesen

Himmel und Hölle – Cyrilla Jeanette A., Düsseldorf

20180203_10224101Hey ich bin PJ. Ich bin kein Mensch der vielen Worte deshalb lasse ich meine Kreationen für mich sprechen. In Letzter Zeit beschäftigt mich die vielen auf und abs im Leben und die Tatsache das egal was auch immer passieren mag man immer versucht zu Kämpfen und nicht aufzugeben um ein Positives Ende zu erreichen.

Mein Avantgardistisches Outfit besteht aus einfachen Nesselstoff, der mit verschiedenen Einlagenstärken (H180, H190, H200 und Schnackeneinlage) verstärkt wurde. Die vielen einzelnen in unterschiedlichen Größen gebügelten Teile sind eine Weiterentwicklung vom Himmel und Hölle Spiel. Inspiriert wurde ich von der Vielfältigkeit, der Stärke und der Lebensfreude jedes Einzelnen von uns.

Weiterlesen

Outfit – Bild – Lydia S., Wien

20180204_20270002Ich mag es Sachen zu entwerfen, die nicht nur eine Funktion haben oder auch eine ganz andere Funktion entwickeln. Bei diesem Projekt habe ich eine Idee aus meiner Kollegzeit weiterentwickelt.

Durch meine Vorliebe für Reissverschlüsse habe ich mich wieder für ein umformbares Design entschieden. Und für ein Bild, welches sich gut für Reissverschlüsse eignet. Ich habe mir Mondrian als Vorbild genommen und ein Kostüm designt, welches aus mehreren Teilen besteht.

Dann habe ich mir über die Aufteilung der Vierecke Gedanken gemacht. Dann habe ich die Reissverschüsse so eingesetzt damit ich alle Vierecke verbinden kann. Weiterlesen

Everything now – Künstlerduo isterika (Nata D./Alex P.), Fürth

Everything now_03 (Copy)Wir sind das Künstlerduo isterika (Nata D. + Alex P.). Unser Schwerpunkt liegt in der bildenden Kunst und Lichtinstallationen. Mit unserem Fashion-Projekt Moonpeople leben wir unseren abstrakten Lebensstill vor. Inspiriert durch Musik und Tanz kreieren wir unsere eigene Kleidung.

Wir sind Autodidakten und gehen alles eher intuitiv an. Wir entwerfen Schnitte, Bemalen und Bedrucken Stoffe, stellen eigene Holzknöpfe her, verwenden Häkeleien und Stickereien. Fleece, Softshell, Sweat, Baumwolle, Wolle sowie unterschiedliche Kunstfasern setzten wir zu abstrakten geometrischen Mustern zusammen.
Weiterlesen

CRALEILA – Lena C., Düsseldorf

Outfit6 (Copy)
KONZEPT

Wir haben diese eine Welt und wir kriegen Kinder. Kinder, die im besten Fall weiterhin die Chance haben das Leben genießen zu können. Doch das verhindern wir. Unsere mörderischen Entwicklungen rauben uns mehr als wir denken. Eine der ernst zu nehmenden Problematik, ist die Rodung des Waldes. Wir vernichten gekonnt unseren Lebensraum. Was für egoistische Gedanken, oder? Erst wegen uns sterben doch jeden Tag 100 Arten von Leben dieser Welt aus. Geld regiert die Welt? Was ist Geld? Auch nur Papier -aus Holz. Wir sind auf dem guten Weg unseren Kindern das Leben schwer zu machen. Doch vielleicht werdet ihr schlauer.
Vielleicht könnt ihr eure Gier überwinden. Vielleicht könnt ihr der Erde das zurückgeben, was wir ihr genommen haben.

Weiterlesen