Schlagwort-Archive: Kostümdesign

Viva Victoria!-Kollektion – Yulia L., Bielefeld

Lebedeva_Viva Victoria!1_hintenViva Victoria!1 und Viva Victoria!2

Die Kollektion wird durch die Erfindung der Elektrizität und ihre Erzeugnisse inspiriert. So ist eine Glühbirne in der Form eines Ärmels zu erkennen oder die Lichtmalerei einer elektrischen Entladung wird in Digitalprints umgesetzt. Isolation war das Schicksal der Frauen in der viktorianischen Zeit. Aus diesem Grund wurden für die Gestaltung der Kleide- robjekte 4500 schwarze Strohhalme benutzt, die an die Isolation eines elektrischen Kabels erinnern.

Weiterlesen

Kostüm „Thranduil“ – Carla E., Hannover

Thranduil01Thranduil (2013)

Das Kostüm ist weitestegehend an der Filmvorlage orientiert. Die silber farbende Haupt-Robe habe ich aus einen gekrepten Kleiderstoff und einen nahezu transparentem Netzstoff gefertigt. die beiden Stoffe blitzern allein schon wunderbar in der Sonne und kombiniert wirkt die Robe wie ein Edelstein bobald Sonne darauf trifft. Die Linien die vertikal auf der Brust verlaufen sind aus Kordel die ich eingefärbt habe und danach per Hand angenäht habe.

Weiterlesen

Kostüm „Sauron“ – Carla E., Hannover

Sauron01Sauron (2014)

Das Kostüm ist bis auf die Schuhe selbst gefertigt. Als einer der bösesten Charaktere aus Tolkiens Fantasie-Romanen wollte ich das das Kostüm dies auch wiederspiegelt. Während er in der Verfilmung als Berg aus Rüstung dargestellt wurde wollte ich mich mehr an die Bücher halten in denen er mehr verführt als kämpft und sein Dasein als Magier und Feuerbeherrscher hervorgehoben wird. Ich habe Kunstleder mit diversen Strukturen genutzt.

Weiterlesen

Kostüm „Queen“ – Carla E., Hannover

Queen01Queen (2009)

Das Konzept war die Figur eines Schachbretts. Das Reinweiß habe ich lediglich mit creme Farben durchzogen damit sich Details ein wenig mehr abheben. In dem Kostüm sind unzählige Meter an Spitze, Borte und Rüschen. Die hohen Schuhe(20cm) machen den Träger schnell zur größten Figur auf dem Feld. Die Schachfigur an sich ist in der Krone eingebunden. An einer Schärpe am Arm ist mit Perlen der Schriftzug „Queen“ aufgestickt.

Weiterlesen

Heinrich der Achte – Dagmar F., Oldenburg

Heinrich der AchteDas Kostüm wurde einem Porträt Heinrichs VIII. nach Hans Holbein  nachempfunden. Es ist das bekannteste Bild des britischen Monarchen.

Ich habe nach einem Schnittmuster von Period Patterns (No.53) gearbeitet. Da mein Mann durchaus stattliche Maße besitzt, Größe 187, Kleidergröße 60-62, musste ich das Schnittmuster komplett ändern.

Und ja ich habe viel mit der Maschine, aber auch sehr viel von Hand genäht. Original Stoffe nehme ich nicht, weil wir auf keine historischen Märkte gehen. Nur die Schaube ist aus Bordeaux farbenden Samt gefertigt. Teilweise musste ich kleine Stoffkeile einarbeiten, weil ich nicht genug Stoff hatte. Aber das war früher durchaus üblich.

Das Futter ist aus Jaquard(Polyester)und komplett von Hand eingenäht. Auch das Kunstfell wurde teilweise von Hand angenäht. Die beiden Goldbodüren sind komplett von Hand angenäht. Im Rücken habe ich noch einige Schmuckelemente angenäht.

Weiterlesen