Schlagwort-Archive: Jeans

Oversized Hoodie – Magali S., Bad Cannstatt

DSC_0580 (Copy)Da es ein immer größeres Thema wird nachhaltige Kleidung herzustellen, wollte ich mich mit diesem Thema auch beschäftigen um auf dieser Basis ein upcycling Hoodie zu entwerfen und zu fertigen.
Mit alten Jeans und Patchworktechnik kam ich zu einem modischen und voraus denkenden Ergebnis.
Ich finde es wichtig sich mit dem Thema zu beschäftigen und dagegen auch etwas zu unternehmen.
Der Schnelllebigkeit der Kleidung entgegen zu wirken und somit der ganzen Welt etwas Gutes zu tun.


Weiterlesen

Jeanstasche – Susanne C., Dinslaken

14-Jeanstasche-innen-Ordner
In meiner Freizeit bin ich gerne kreativ. Handarbeiten, Basteln und Schreiben gehören zu meinen Hobbys.

Im Frühjahr 2016 war auch unsere Region vom extremen Hochwasser betroffen. Unser Keller lief kniehoch voll. Da unser Keller Wohn- bzw. Arbeitsraum ist, befinden sich unsere gesamten Textilien dort. Wir mussten viele Möbel auf den Sperrmüll bringen. Dieses nahmen wir auch zum Anlass, unsere textilen Bestände zu reduzieren. Alles was wir nicht mehr anziehen oder benötigen wollten, haben wir auf Brauchbarkeit untersucht. Brauchbares wurde gespendet und weiteres zu Putzlappen umfunktioniert. Ein Berg an Textilien blieb über. Hier hatten die  Sachen Flecken oder Löcher, was auch durch Waschen nicht beseitigt werden konnte. Ich brachte es nicht übers Herz, den ganzen Stoffhaufen auf den Müll zu werfen. Es musste irgendwie zu verwerten sein.
So begann ich, das Gute aus den Stoffen in Streifen zu schneiden und die Enden wieder zusammen zu nähen. Manchmal ging es auch mit Knoten. Dann habe ich mir eine Häkelnadel in der Größe 12 besorgt und versucht, mit den Stoffstreifen zu häkeln. Ein wenig Anpassung von Stoffbreite und das Festlegen auf Feste Maschen  – so entstand die Idee meiner Taschen. Ich kombiniere die verschiedensten Stoffe und manchmal lass ich noch einen Faden aus meinen Wollresten mitlaufen. Da die Maschen, aufgrund ihrer dicke, nicht komplett dicht waren, entschloss ich mich aus einigen Textilien ein Inlett zu nähen und dieses als Futter, mit der Hand, in die Tasche einzunähen.

Weiterlesen

Maßgeschneiderte Jeans – Kathrin H., Berlin

DSC06411Ich habe schon häufiger Hosen genäht, aber noch nie hat mir ein fertiger Hosenschnitt wirklich perfekt gepasst. Anpassungen müssen immer sein. Als ich vor kurzem eine Jeans nach einem Ebook genäht habe und total frustriert war weil ich trotz vieler Anpassungen kein wirklich zufriedenstellendes Ergebnis erreichen konnte, habe ich beschlossen mir einen Maßschnitt zu erstellen.  Denn nach vielen Stunden Näharbeit eine Hose zu haben, die einen schlechten Sitz hat und die man dann gar nicht so gern trägt – das wollte ich nicht mehr. Dazu musste ich aber erstmal erlernen, wie man einen Maßschnitt erstellt. Mit Hilfe von Online Kursen und einem Standardwerk/Buch habe ich es tatsächlich geschafft, mir einen Hosengrundschnitt zu erstellen, der gut passt und davon dann einen Jeansschnitt abzuleiten.
Weiterlesen