Schlagwort-Archive: Hose

Strickhose – Tanja L., Altweidling

DSCN0338Ich nähe und stricke schon seit vielen Jahren, probiere gerne neues aus und mag auch ungewöhnliche Kombinationen. Diese Strickhose hat mich in einer Strickzeitschrift sofort angesprochen, allerdings habe ich einiges daran verändert. Die Strickrichtungen wurden verändert und die Bundvariante neu gestaltet. Aus dem Rest der Wolle von den seitlichen Einsätzen habe ich die Durchzugskordel für die Hose und eine Kette gestrickt. In die gestrickten Schnüre wurde ein festes Band eingearbeitet damit die Kordel im Hosenbund auch ihre Aufgabe erfüllen kann und die Kette besser fällt.
Weiterlesen

Hose – Fritz F., Freiburg (17 Jahre)

p102013901

Ich, Fritz F. aus Freiburg,17 Jahre jung, nähe seit ca. 3 Jahren und strebe, so wünsch ich mir das zumindest, eine Kariere in der Modebranche an. Ich bin damals durch Lady Gaga Kostüme, welche ich als ihr großer Fan immer nachgezeichnet und später dann mit eigenen Ideen selbst entworfen habe, zum Nähen gekommen weil ich irgendwann das Bedürfnis hatte, besagte  Skizzen zu verwirklichen. Nach einem fast ein jährigen Nähkurs arbeite ich seitdem zu Hause an selbst gemachten Klamotten.

Zwar habe ich von denen einige wenige auf Ebay verkauft und ich nehme über Ebay Kleinanzeigen ab und zu Aufträge gegen etwas Bezahlung an, doch an sich ist mein Werkeln nicht kommerziell, sondern eine Leidenschaft bei der ich meistens für mich selber, Freunde und Verwandte nähe.Diese Leidenschaft ist es auch, was mich dazu antreibt mich bei diesem Wettbewerb einzuschreiben, da ich keine Gelegenheit auslassen möchte meinem Traum, eines Tages Modedesigner zu sein, ein Stückchen näher zu kommen oder es zumindest zu versuchen.

Weiterlesen

Transformation #1 – Maj-Britt K., Düsseldorf

Teilnahmeformular-2018-V1-sp-1.jpgTRANSFORMATION

AUTUMN / WINTER 2017/2018 MAJ-BRITT K.

Raus

„Versilberte Welt, du drehst dich, wie ein Karussell

Versilberte Welt, du drehst dich wie ein Karussell. Bei dem Lärm und der Musik vergesse ich mein Selbst. Du zeigst mir, wie man atmet, arbeitet und schwitzt. Doch den Weg der Wege, den verrätst du nicht. Lass die Fünf mal gerade sein funktioniert nicht. Hirn raus, Hirn rein, Frankenstein regiert mich. Augen bis zum Tellerrand, niemals drüber.
Viel zu große Angst vor dem wahren Gegenüber. Im Labyrinth, verworrene Gänge, mit Gedanken vollgestopft. Ich dreh am Rad, nehme kurz Rast, raste aus. Im Schleudergang von Ecke zu Ecke finde nicht mehr raus.“

Songtext – „Raus“ von Planetarium

Menschliche Anpassung

In der heutigen Zeit geht es oftmals vor allem darum, nicht aufzufallen, sich der Gesellschaft und seinen Mitmenschen anzupassen.

Weiterlesen

Transformation #2 – Maj-Britt K., Düsseldorf

Teilnahmeformular-2018-V1-sp-1.jpgTRANSFORMATION

AUTUMN / WINTER 2017/2018 MAJ-BRITT K.

Raus

„Versilberte Welt, du drehst dich, wie ein Karussell

Versilberte Welt, du drehst dich wie ein Karussell. Bei dem Lärm und der Musik vergesse ich mein Selbst. Du zeigst mir, wie man atmet, arbeitet und schwitzt. Doch den Weg der Wege, den verrätst du nicht. Lass die Fünf mal gerade sein funktioniert nicht. Hirn raus, Hirn rein, Frankenstein regiert mich. Augen bis zum Tellerrand, niemals drüber. Viel zu große Angst vor dem wahren Gegenüber. Im Labyrinth, verworrene Gänge, mit Gedanken vollgestopft. Ich dreh am Rad, nehme kurz Rast, raste aus. Im Schleudergang von Ecke zu Ecke finde nicht mehr raus.“

Songtext – „Raus“ von Planetarium

Menschliche Anpassung

In der heutigen Zeit geht es oftmals vor allem darum, nicht aufzufallen, sich der Gesellschaft und seinen Mitmenschen anzupassen.

Weiterlesen