Schlagwort-Archive: Häkelmütze

Vampir und Milchzähne – Yvonne R., Melle

Unbenannt1Vampir

Ein Glubschauge, zwei verschieden Zähne… trotzdem sieht er freundlich aus
und bringt die meisten, die ihm begegnen, zum Strahlen. Wie Sterne. Die mag er übrigens am liebsten. Sämtliche Teile wurden mit festen Maschen gehäkelt. Gearbeitet wurde die Mütze in Spiralrunden, von unten nach oben. Begonnen wurde mit einer Luftmaschenkette. Die Augen sind ebenfalls in Spiralrunden erarbeitet: einmal als Kugel für eine kleine Glubschaugenoptik, einmal als flachliegender Kreis. Der Mund und die Zähne wurden in Reihen gehäkelt. Augen, Mund und Zähne sind aufgenäht.

Weiterlesen

Feuerwehrhelm, Schäfchen, Springbord, Axtwurf – Susanne Z., Nondorf

Unbenannt3Als vor einigen Jahren die 2 bekannten deutschen Jungs das Häkeln von grobmaschigen Beanies zum Trend setzten, habe ich auch diese Mützen gehäkelt. Doch schnell wurde das langweilig und ich habe eigene, vor allem lustige, Kreationen entworfen. Wie zB den Feuerwehrhelm, naturgetreu dem, den unsere hiesige Feuerwehr trägt. Auf die Idee zu diesem ‚Helm‘ kam ich, als der Feuerwehrkommandant Nachwuchs bekam. Ich wollte hier eine etwas kreativere Babymütze schenken.

Weiterlesen