Schlagwort-Archive: Baumwolle

Gästebuch – Holzhütte – Claudia Z., München

SONY DSCGästebuch – Holzhütte

Die Familie meines Mannes hat in den Bergen um Tegernsee eine alte, kleine Holzhütte die wir immer gerne besuchen. Aber immer wenn wir dort sind gibt es kein Papier um unsere Anwesenheit, das Wetter oder den Anlass zu notieren. Das fand ich wirklich schade, daher habe ich mich entschieden das Problem mit einem Gästebuch zu lösen. Ich wollte ein Buch erschaffen, das zur Hütte passt. Alle andere Gegenstände in der Hütte sind antik und gehören dahin, also sollte das Buch etwas Besonderes sein. Dafür habe ich ein Foto von der Hütte als Ausgangspunkt meiner Arbeit genommen. Die Formen sind freihand appliziert, das Gras ist freihand gestickt, so dass es etwas mehr Textur erhält. Das Eichhörnchen ist ein kleiner Witz meinerseits. Alle Stoffe sind Baumwolle. Die Ränder habe ich bewusst grob mit Zick-Zack-Stich eingefasst, um dem Buch ein eher grobes Aussehen zu verleihen. Es gibt auch ein Lesezeichen aus übernähtem Wollgarn.

Weiterlesen

OPEN YOUR I – Look 2 – Daniela H., Lehre

Die vorgelegten Arbeiten sind Teil meiner women‘s wear Abschlusskollektion OPEN YOUR I, welche ich an der Königlichen Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen entworfen und gefertigt habe.

Mein Projekt setzt sich im Wesentlichen mit dem Akt des Ausziehens von Kleidung auseinander.

Es gibt Menschen, die mehrmals täglich aus unterschiedlichen Gründen ihre Kleidung wechseln. In meinem Projekt untersuche ich, in wie weit TrägerInnen durch bewusstes Ablegen und vor Auge führen der Kleidung, den Prozess des ständigen Kleiderwechselns entschleunigen können. Durch dieses Bewusstsein, soll die Signifikanz von Kleidung hervorgehoben werden. Weiterlesen

In the mood for love – Kreation 3 – Julia R., Leipzig

_S0A3216 Kopie (Copy)Die eingereichten Arbeiten umfassen 3 Womanswearoutfits aus der Kollektion „In the mood for love“, angelehnt an die Titelmusik zu dem gleichnamigen chin. Film. Es ist ein Tribut an die Liebe & umfasst 3 Kleider, einen Pullover & eine Lederjacke. Die Umsetzung der Prototypen entstand im Rahmen eines Semesterprojekts an der Designschule Leipzig.

Aufgabenstellung war es, sich von einem Fundstück zu einer Kollektion inspirieren zu lassen. Die Schwierigkeit beim Finden, ist jedoch nicht gezielt danach zu suchen. Diese Kollektion steht daher ganz im Zeichen des Findens. Von dem Gedanken verabschiedet auf Zwang etwas zu suchen. Fundstück, dass diese Kollektion begründet, ist ein Arbeitsschutzhandschuh in Kindergröße aus einer Verschenkekiste. Weiterlesen

In the mood for love – Kreation 2 – Julia R., Leipzig

_S0A2635 Kopie (Copy)Die eingereichten Arbeiten umfassen 3 Womanswearoutfits aus der Kollektion „In the mood for love“, angelehnt an die Titelmusik zu dem gleichnamigen chin. Film. Es ist ein Tribut an die Liebe & umfasst 3 Kleider, einen Pullover & eine Lederjacke. Die Umsetzung der Prototypen entstand im Rahmen eines Semesterprojekts an der Designschule Leipzig.

Aufgabenstellung war es, sich von einem Fundstück zu einer Kollektion inspirieren zu lassen. Die Schwierigkeit beim Finden, ist jedoch nicht gezielt danach zu suchen. Diese Kollektion steht daher ganz im Zeichen des Findens. Von dem Gedanken verabschiedet auf Zwang etwas zu suchen. Fundstück, dass diese Kollektion begründet, ist ein Arbeitsschutzhandschuh in Kindergröße aus einer Verschenkekiste. Weiterlesen

In the mood for love – Kreation 1 – Julia R., Leipzig

_S0A2463 Kopie (Copy)Die eingereichten Arbeiten umfassen 3 Womanswearoutfits aus der Kollektion „In the mood for love“, angelehnt an die Titelmusik zu dem gleichnamigen chin. Film. Es ist ein Tribut an die Liebe & umfasst 3 Kleider, einen Pullover & eine Lederjacke. Die Umsetzung der Prototypen entstand im Rahmen eines Semesterprojekts an der Designschule Leipzig.

Aufgabenstellung war es, sich von einem Fundstück zu einer Kollektion inspirieren zu lassen. Die Schwierigkeit beim Finden, ist jedoch nicht gezielt danach zu suchen. Diese Kollektion steht daher ganz im Zeichen des Findens. Von dem Gedanken verabschiedet auf Zwang etwas zu suchen. Fundstück, dass diese Kollektion begründet, ist ein Arbeitsschutzhandschuh in Kindergröße aus einer Verschenkekiste. Weiterlesen