Best of Textilkunst 2018, Endrunde 2018

Outfit – Bild – Lydia S., Wien

20180204_20270002Ich mag es Sachen zu entwerfen, die nicht nur eine Funktion haben oder auch eine ganz andere Funktion entwickeln. Bei diesem Projekt habe ich eine Idee aus meiner Kollegzeit weiterentwickelt.

Durch meine Vorliebe für Reissverschlüsse habe ich mich wieder für ein umformbares Design entschieden. Und für ein Bild, welches sich gut für Reissverschlüsse eignet. Ich habe mir Mondrian als Vorbild genommen und ein Kostüm designt, welches aus mehreren Teilen besteht.

Dann habe ich mir über die Aufteilung der Vierecke Gedanken gemacht. Dann habe ich die Reissverschüsse so eingesetzt damit ich alle Vierecke verbinden kann. Nach all dem Annähen von den Ecken und Bändern entstand somit mein Outfit – ein Roch, ein Oberteil, ein Jäckchen und eine Clutch – oder eben somit auch mein Bild. Warum nicht einmal in ein Bild schlüpfen?! Oder sein Lieblingsoutfit an die Wand hängen?!

Zu mir: Ich liebe Reissverschlüsse und Stoffe. Ich habe mir eine kleine Werkstätte – die schon fast überquillt vor Reissverschlüssen und Stoffe und Bilderrahme etc.- eingerichtet und verbringe dort immer wieder mehr oder weniger Zeit. Kreativität ist für mich sehr wichtig und ich würde meine Kreativität auch nicht abstellen können selbst wenn ich wollte…


2 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.