Best of Textilkunst 2018

„Crazy Lady – Ensemble“ – Gabriele W., Eschweiler

Crazy LadyAlle meine hier eingereichten Arbeiten stehen unter der Rubrik Upcycling von Secondhandkleidung. Ausrangierte  Kleidung, die nicht unbedingt up to date ist, wird wieder neu verwertet und zu einem individuellen, unverwechselbaren Kleidungsstück umgestaltet.

Ich verwende hier Materialien, wie z.B. Seidenstoffe, handgefärbt, bemalt, unikat, für die ich noch keinen speziellen Verwendungszweck hatte, oder Stoffreste, die neu zusammengefügt – gepatcht- zu einer neuen Designidee werden.

Material: Jacke und Rock in grau, umgestaltet mit Patchworkresten in Filz

Technik: Applikation von gefilzten patches, verziert mit Knöpfen, Rocailles, Stickelementen.

Bei diesem Ensemble wurden aus meiner Fundgrube von Resten die passenden Filzteile herausgesucht und miteinander kombiniert. Ich habe zuerst den Rock gestaltet und dann passend dazu die kurze Jacke. Die Designelemente wie Knöpfe, Stickstiche und Rocaillesverzierungen sind in beiden Teilen vorhanden und lassen es so zu einer Einheit werden.


 

Weitere Einsendungen:

„Seidencrash“

„Frühlingsgefühle“

 

2 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.