Best of Textilkunst 2017

Schlagzeug aus Filz – Sarah N., Schnelldorf

Schlagzeug aus FilzEs gibt viele verschiedene Musikinstrument – Modelle aus unterschiedlichen Materialien:

Von Metall über „Mini-Lego“. Einige Modelle bekam ich schon geschenkt.

Da ich seit über 15 Jahre Mallets spiele (Xylophon, Marimba, Glockenspiel…), aktiv in einer Stadtkapelle musiziere und für die Musikerprüfungen Schlagzeug spielen gelernt habe, überlegte ich mir erst einmal: Gibt es ein Schlagzeug aus Filz? Seit meiner Ausbildung zur Ergotherapeutin filze ich nämlich in meiner Freizeit sehr gerne (- mein zweites Hobby nach dem Musizieren☺), daher legte ich gleich mit meinem Plan los. Innerhalb eines Nachmittags und zwei Abende entstanden vier Mini – Schlagzeug –Modelle aus Filz.

Techniken:

Nassfilzen und Trockenfilzen

Materialien:

Filzwolle (schwarz, gelb, weiß und je nach Belieben: rot/ grün..), Styropor–Halbkugel, Filznadel, Schaumstoff, Noppenfolie, warmes Wasser, Kernseife, kleine

Schale, Handtücher, Draht, Seitenschneider, Heißkleber, Filzplatte

Arbeitsschritte:

  1. Bassdrum: eine Styropor- Halbkugel wurde mit der Filznadel trocken um filzt.
  2. TomToms / Snare: Kugel nassfilzen, gegen Ende Stand- und Oberfläche glatt filzen, sodass ein Zylinder entsteht. Die Snare habe ich in allen Modellen schwarz gefilzt. Das Schlagzeug / d. h. die Tom Toms und Bassdrum in einer anderen Farbe (rot, grün, blau)
  3. Becken / HiHat: eine gelbe Fläche nassfilzen und trocknen lassen. Danach Kreise ausschneiden, einen größeren Kreis = Becken, zwei kleinere Kreise = HiHat
  4. Hocker: eine schwarze Fläche nassfilzen, nach dem Trocknen einen Kreis ausschneiden.
  5. Trommelfelle = weiße Filzwolle trocken an Trommeln anfilzen.
  6. Drahtstücke zu Recht schneiden:

– Für die Bassdrum benötigte ich zwei Füße, zwei Befestigungen für die TomToms, ein Pedal und ein „Beckenständer“

– Die Standtom bekam vier gleich lange Füße

– Snaredrum, Hocker bekamen einen Ständer, d.h. an einem Ende des Drahts eine kleine Schlinge drehen, die zweite Seite leicht umknicken.

– HiHat: Der Draht wird einmal in der Mitte halbiert und umeinander verzwierbelt, oberes Ende ist somit gleich eine kleine Schlaufe, unteres Ende – das Pedal hat wie bei der Bassdrum eine rundliche Form. Zum Schluss ein kleines Stück Draht auf Hihat anbringen

  1. Drahtstücke mit Heißklebe an Filzstücke kleben
  2. Die Musikinstrumente auf eine Filzplatte ebenfalls mit Heißklebe kleben

— und fertig!

Aus den vier Mini – Schlagzeug – Modellen wurden Weihnachtsgeschenke für die drei

besten Schlagzeug-Kollegen… Und eines dekoriert meine vier Wände.

Zurzeit bin ich am Überlegen welches Musikinstrument ich als nächstes basteln werde,

denn z. B. wir Schlagzeuger haben eine große Auswahl….

1 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.