Best of Textilkunst 2017

Metamorphose – Angelika A., Castrop-Rauxel

DSCN6236 (Copy)Es handelt sich hier um einen Quilt der Größe: Breite ca. 67 cm, Höhe ca. 49,5 cm. Er besteht aus 3 Lagen und ist mit der Hand gequiltet und auch bearbeitet. Ich habe hier bewusst einen Stoff genutzt der in meinen Augen eher “hässlich” ist, oder besser gesagt, der mich nicht so ansprach. Ich habe den Stoff zerschnitten, teilweise ausgefranst, gerissen, wieder zusammengenäht. Ich habe den Stoff so bearbeitet wie es sich im Umgang mit ihm ergeben hat und meiner Kreativität freien Lauf gelassen. Ein Teil der Nähte liegt außen, es wurden im Wald gefundene Federn aufgenäht und eine aus Ton handgefertigte Perle angenäht.

Die Fotos 2 – 6 zeigen die bearbeitete Vorderseite des Quilts. Das 1. Foto zeigt die Rückseite. Hier habe ich den Stoff in seiner Ausgangsform / also unbearbeitet / verwendet. Zum Schluss habe ich den äußeren Rand ringsherum mit einem Netzgewebe benäht.

Es hat mir sehr viel Freude bereitet den Stoff zu bearbeiten und mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. So wurde aus einem eher nicht ansprechenden Stoff doch noch ein ansprechender Quilt. Der Titel ist Metamorphose. 

 weitere Einsendung(en):

Falttasche: Lustige Tiermotive – Angelika A., Castrop-Rauxel

Falttasche: Rosen im Trachtenstil – Angelika A., Castrop-Rauxel

Falttasche: Rosen, modernes Design – Angelika A., Castrop-Rauxel

8 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

4 Kommentare zu “Metamorphose – Angelika A., Castrop-Rauxel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.