Best of Textilkunst 2017

Hut – Anette D., Kaub

Hut 1 Titelbild (Copy)Hut „außer Rand und Band“ (upcycling)
Mein schlichter, schicker Hut hat eine ungewöhnliche Entstehungsgeschichte:
Allmorgendlich bin ich als Zeitungszustellerin unterwegs. Die Zeitungen werden in Bündeln geliefert, und bevor ich die täglichen Neuigkeiten in die Nähe der Frühstückstische der Abonnenten bringe, habe ich die Bänder, mit denen die Zeitungsbündel zusammengehalten werden, zu durchtrennen. Diese weißen Schnüre sind, finde ich, zu schade, um sie nach kurzem Gebrauch gleich wieder zu entsorgen. Also sammele ich sie und probiere mit ihnen unterschiedliche Upcycling-Methoden aus.
Der Hut „außer Rand und Band“ besteht in der Substanz aus PVC-Verpackungsbändern. Ich habe diese mit Restgarn durch Häkeln verbunden und ihnen die gewünschte Form gegeben. Die Bänder haben durch ihre Beschaffenheit das Ergebnis und auch die Häkel-Praktiken maßgeblich mitbestimmt. Für mich ist es ein Vergnügen, meine Materialien in ihrer Eigenheit zu würdigen und mich zum Teil auch davon leiten zu lassen.
Durch das anthrazitfarbene Garn blitzt immer wieder das Weiß des Korpus durch. Das ungewöhnliche Zusammenspiel der Materialien hat durch meine Hände ein pfiffiges, leicht verwegenes Accessoire erschaffen, das Frauen und Männern gleichermaßen gut zu Gesicht steht.
Die Flut von Informationen, die zunehmend Menschen überfordert, zu bündeln, zu deuten und zusammenzuhalten, ist meiner Meinung nach eine sehr wichtige Aufgabe unserer Gegenwart – nicht nur für Gesellschaften, sondern auch für den individuellen Menschen. Die PVC-Bänder haben alle einmal für eine halbe Nacht ganz faktisch Nachrichten gebündelt. Nun bilden sie symbolisch einen Hut, der helfen kann, daran zu erinnern, dass es das Recht eines Jeden ist, den Nachrichten, die auf ihn zukommen, einen Platz frei zuzuweisen: entweder das Berührt-Werden zuzulassen und Informationen zu verinnerlichen oder sie nach deren Wahrnehmung gleich wieder abzuweisen.

 Weitere Einsendungen:

Statement-Bänder – Anette D., Kaub

Spielzeug „Origami“ – Anette D., Kaub

Schranktüren – Anette D., Kaub

Lampenschirm – Anette D., Kaub

Kapuzencape – Anette D., Kaub

 

  Mag ich (Herz anklicken)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.