Best of Textilkunst 2017

Gartenstück I – Gabriele B., Oldenburg

Gabriele Böger - Gartenstück I - Ansicht 3 (Copy)Der Garten fungiert heute mehr denn je als selbst geschaffener Gegenentwurf zur bedrohlich und beschleunigt erlebten Außenwelt. Er ist Abbild der eigenen Paradiesvorstellung und immer eine vom Menschen gemachte Konstruktion. Dieses Prinzip der „konstruierten Wirklichkeit“ greift die Werkreihe der Gartenstücke auf. Die aus Stücken von Baumwollnesseln zusammengenähten und mit Aquarellfarben bemalten textile Bildobjekte zitieren in ihrer Form, Farbe und Struktur die im Garten verorteten Grundsätze von Wachstum, Ordnung und Schönheit. 

Sie verkörpern eingefangene und in Lindenholzrahmen montierte Zeitausschnitte verschiedener Vegetationsstufen aus meinem eigenen Garten.

Werkangaben (Material und Größe)

Gartenstück I, Nessel, genäht und bemalt (Aquarellfarbe), Lindenholz (weiß gefasst), ca. 53 x 53 x 12 cm

Weitere Einsendung(en):

Gartenstück II – Gabriele B., Oldenburg

Gartenstück III – Gabriele B., Oldenburg

 

2 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.