Best of innovative Kreationen 2017, Best of Textilkunst 2017

Der glückliche Glotzer – Marita I., Dortmund

Der glückliche Glotzer 2 (Copy)„Der Glückliche Glotzer“ besteht aus zwei Kreuzsticharbeiten: zum einen dem Testbild, zum anderen dem Glotzer. Ich habe den doppelseitigen Kreuzstich angewandt, so dass die Motive von beiden Seiten – auf jeweils einem Stück Stoff – als Kreuzstich zu sehen sind.

Für die Fotos habe ich jeweils die hintere Stickerei auf ein Glas gestellt.

Der Glotzer betrachtet den „Fernseher“ auch bei für ihn sinnlosem Bild, wie es ja oftmals zur Zeit im Fernsehen zu sehen ist – das sinnlose Bild. Es soll ein Denkanstoß sein, zu überlegen, wie viel der kostbaren Zeit man vor dem Fernseher verbringt. Für den Glotzer habe ich die Regenbogenfarben gewählt: für die Vielfältigkeit der Sendungen, die in seinen Kopf eindringen.

Vielleicht findet er ja einen Schatz!

Zur Technik des doppelseitigen Kreuzstiches habe ich das sechste Foto hinzugefügt. Er entsteht mit Hilfe eines Zwischenstiches in die Mitte des Kreuzchens. Man findet normalerweise den doppelseitigen Kreuzstich nur in Reihen nebeneinander. Ich habe mir innerhalb der letzten Jahre eine Technik ausgetüftelt, so dass ich auch schwierige Muster doppelseitig sticken kann.

2 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.