Best of Stricken & Häkeln 2018

Tassenwärmer – Sabine M., München

T1Ich bin Hobbykünstlerin und seit meinem 7. Lebensjahr verfallen.
Immer wieder auf‘s Neue wundervolle Dinge zu entwerfen und zaubern macht mein Herz überglücklich!

„Tassenwärmer“
In der kalten Jahreszeit helfen Tassenwärmer, den Tee oder Kaffee länger warm zu halten. Und was gibt es Schöneres, wenn diese auch noch selbstgehäkelt sind?

Bei der Wahl der Wolle habe ich mich sofort in diese Pastellfarben verliebt.
Ich verwendete nur ein Knäuel (100 g) und eine 6mm Häkelnadel.
Bei der Gestaltung habe ich ganz besonders auf die Farbe und Musterwahl geachtet.

Für den ersten Tassenwärmer wählte ich das Perlenmuster.Der zweite Tassenwärmer besteht aus einer Büschelmaschenkette, die sehr einfach zu häkeln ist.
Bei kleineren oder größeren Tassen werden weniger oder mehr Reihen gehäkelt bis die notwendige Länge erreicht wurde.
Zum Schluss habe ich die Tassenwärmer um die Tasse gelegt und jeweils mit einem hübschen Knopf in Herzform zugeknöpft.


Weitere Einsendungen:
Granny Shrug
Chubky Yarn

 

5 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.