Best of Nähen & Schneidern 2018, Youngsters 2018

Kleid – Dani H., Solingen (11 Jahre)

1KleidDani (Copy)
Ich besuche die Realschule und mein größtes Hobby ist kreativ zu sein. In meiner Freizeit zeichne ich gerne, am liebsten schöne Kleider. Wenn ich erwachsen bin, würde ich gerne als Modedesigner arbeiten. Ich finde Mode für Frauen besonders schön, weil die Anziehsachen für Männer immer gleich und ein bisschen langweilig sind.
Das Nähen lerne ich gerade in einem Nähkurs bei der Volkshochschule in meiner Stadt.
Für den Wettbewerb habe ich ein Kleid entworfen und selbst genäht. Das Oberteil sollte eng sein, wie eine Korsage, also habe ich als Vorlage ein fertiges Schnittmuster aus der Burda benutzt. Den Rock habe ich mir selbst ausgedacht, es sollte breite Falten haben und vorne ein bisschen kürzer sein. Als das Kleid schon fast fertig war, kam mir noch die Idee mit dem Tüllrock, der Schleife hinten und dem Strassstein, der vorne wie ein Diamant glänzt.


Durch diese Veränderungen sieht das Kleid viel schöner und eleganter aus, man könnte es zum Beispiel zu einer Hochzeit oder zu einem Abiball tragen.
Der Stoff, aus dem ich das Kleid genäht habe nennt sich Baumwoll-Satin und ließ sich gut verarbeiten.
Beim Nähen habe ich auch eine Overlockmaschine benutzt – damit kann man die Stoffkanten schön und schnell versäubern.
Mein größter Traum wäre eine eigene Nähmaschine und Etiketten mit meinem eigenen Namen.

Ich wünschte mir sehr, den Wettbewerb zu gewinnen und mir diesen Traum zu erfüllen!

 



5 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.