Best of Nähen & Schneidern 2018

Jeansarmbänder – Dorothea S., Mössingen

IMG_5659 (Copy)ALT & NEU miteinander kombiniert

Als Mutter von zwei kleinen Töchtern (1 ½ Jahre und  5 Jahre) und Familienfrau übe ich meinen Beruf als Grafikdesignerin derzeit nur in Teilzeit aus.

In der wenigen Freizeit die mir zur Verfügung steht, vor allem abends wenn die Kinder schlafen, entspanne ich mich am besten beim Nähen und dem Umsetzen meiner kreativen Ideen. Diese Ideen entstehen oft beim Auftrennen der abgelegten Jeans und Kleider. Am liebsten entwerfe ich Kinderkleider, Kinderrucksäcke oder auch Taschen, die überwiegend aus gebrauchten sowie abgelegten Kleidern und Jeanshosen bestehen und fast restlos verwertet werden. Upcycling ist ein wichtiger Aspekt meiner Arbeit um unser Konsumverhalten zu überdenken und die Umwelt zu schonen.

Alle Schnitte werden von mir selber hergestellt.

Angefangen hat alles damit, dass ich meine Lieblingsjeans nicht einfach wegwerfen wollte und ich mich an meine erste Jeanstasche gewagt habe, die ich bis heute habe. Ich wollte aber noch mehr aus den alten Jeans „rausholen“ und so wurde ich für meine Kreationen inspiriert.

Für die Jeanskleider habe ich verschiedene alte Jeans verarbeitet und mit einem Baumwolljersey kombiniert. Der Baumwolljersey wurde mit einer passenden Paspel versäumt. Der untere Jeansteil wurde mit verschieden alten Jeanssäumen versäumt.

Die Jeanstasche gehört meiner Tochter Sophia, die Sie jeden Morgen  als Kindergartentasche benutzt.

Die Tasche wurde aus meiner Lieblingsjeans wieder neu zusammen gesetzt. Für das Futter habe ich einen Baumwollstoff verwendet. Innen wurde ein Reisverschluss eingesetzt und eine alte Jeanspo-tasche vernäht. Passend dazu mit einem verstellbaren Gurtband.

Für meine andere Tochter Ella habe ich zum Kindergartenbeginn einen Kindergartenrucksack genäht, der vorne aus einer alten Jeanshose und hinten und innen aus verschiedenen Baumwollstoffen besteht. Vorne wurde ein kleiner Knebelknopf angebracht, dass Ella den Rucksack ganz ohne Hilfe öffnen und schließen kann.

Die Armbänder sind aus dem Saum der Jeans. Die Häkelblume wurde selber gehäkelt und mit einem Knopf befestigt.

Weitere Einsendung(en):

Jeanstasche Rucksack

Jeanskleider

1 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.