Best of Mode-Design 2018

Outfit 3 – Alischa K., Longkamp

„hiraeth“ (Walisisch) beschreibt das Heimweh nach einem Zuhause, zu dem man nicht zurückkehren kann, ein Zuhause, das vielleicht niemals eines war – die Nostalgie, den Schmerz und die Sehnsucht nach Plätzen unserer Vergangenheit. Woody Allen fragte sich, ob eine Erinnerung etwas sei, das man hat oder etwas, das man verloren hat. Oftmals gelingt es uns zu vergeben, nicht aber zu vergessen. Die Kollektion „hiraeth“ soll zeigen, wie viel in jeder unserer Erinnerungen steckt und dass sie in keinem Fall etwas Verlorenes, sondern im Gegenteil, eine für immer währende Sache ist. Sie lässt uns an Orte zurückkehren und Momente als Zuschauer noch einmal erleben.

Die Stimmung der Kollektion zeigt die melancholisch schöne Traurigkeit, die uns beim Erinnern durchzieht. Blasse Töne und Farben zeigen die Sensibilität, die dem Thema innewohnt. Erinnerungen sind wie Landschaftsbilder in unseren Gedanken, die von Nebel überlagert werden, verschwinden, wiederkommen, klar aber auch abstrakt auftauchen können. Sie sind etwas Bildhaftes vor unserem geistigen Auge und begegnen uns wie eine Reise durch die Vergangenheit. Die daher vor allem von Landschaften inspirierten Textilmanipulationen stellen diese Reise dar. Verwendet wurden Stoffe und Materialien, von denen manche weich, andere kratzig sind – so unterschiedlich, wie Erinnerungen sich auch anfühlen. Viele Teile werden übereinander getragen und sollen somit das „Übereinanderlegen“ von Erinnerungen, die uns im Leben begegnen darstellen.

Outfit 3

Dieser Entwurf besteht aus einem Kokoon-artigen Überwurf, der zum einen Schutz bietet, unter dem wir unsere Erinnerungen verstecken können. Zum anderen stellt die auf ihm platzierte Textilmanipulation durch ihre Haptik die immer wieder mögliche Greifbarkeit der Erinnerungen dar. Für die Textilmanipulation verwendet wurden etliche Massen an Garnen, Wollfilz und Feintüll. Auch hier wurden die Materialien auf einem groben Organza zum Teil mit der Filzmaschine und einem Hand-Filzgerät zu einer neuen textilen Fläche verwandelt. Dieser Look besteht ebenso aus mehreren Lagen – unter dem Überwurf trägt das Model ein Rollkragen-Shirt aus Seidenjersey, einen Overall aus Strick und ein langes Blusenkleid.

Weitere Einsendung(en):

Outfit 1

Outfit 2

  Mag ich (Herz anklicken)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.