Best of Mode-Design 2018

Outfit 2 – Alischa K., Longkamp

realisation outfit 2_105„hiraeth“ (Walisisch) beschreibt das Heimweh nach einem Zuhause, zu dem man nicht zurückkehren kann, ein Zuhause, das vielleicht niemals eines war – die Nostalgie, den Schmerz und die Sehnsucht nach Plätzen unserer Vergangenheit. Woody Allen fragte sich, ob eine Erinnerung etwas sei, das man hat oder etwas, das man verloren hat. Oftmals gelingt es uns zu vergeben, nicht aber zu vergessen. Die Kollektion „hiraeth“ soll zeigen, wie viel in jeder unserer Erinnerungen steckt und dass sie in keinem Fall etwas Verlorenes, sondern im Gegenteil, eine für immer währende Sache ist. Sie lässt uns an Orte zurückkehren und Momente als Zuschauer noch einmal erleben.

Die Stimmung der Kollektion zeigt die melancholisch schöne Traurigkeit, die uns beim Erinnern durchzieht. Blasse Töne und Farben zeigen die Sensibilität, die dem Thema innewohnt. Erinnerungen sind wie Landschaftsbilder in unseren Gedanken, die von Nebel überlagert werden, verschwinden, wiederkommen, klar aber auch abstrakt auftauchen können. Sie sind etwas Bildhaftes vor unserem geistigen Auge und begegnen uns wie eine Reise durch die Vergangenheit. Die daher vor allem von Landschaften inspirierten Textilmanipulationen stellen diese Reise dar. Verwendet wurden Stoffe und Materialien, von denen manche weich, andere kratzig sind – so unterschiedlich, wie Erinnerungen sich auch anfühlen. Viele Teile werden übereinander getragen und sollen somit das „Übereinanderlegen“ von Erinnerungen, die uns im Leben begegnen darstellen.

Outfit 2

Das Kleidungsstück, das die Textilmanipulation trägt soll zeigen, wie uns eine Erinnerung umhüllen kann. Die Textilmanipulation wurde durch einzelne Garne und verschiedene Materialien wie Wollfilz und Stücke von Insektennetzen erzeugt, die auf einem groben Organza aufwendig verfilzt wurden. Das verwendete Material wird durch die Filznadeln auf der anderen Seite des transparenten Organzas sichtbar. Dies geschah teilweise mit einer Filzmaschine und einem Hand-Filzgerät. Der darunterliegende Look besteht aus mehreren Lagen, der das Übereinanderlegen von verschiedenen Erinnerungen zeigen soll.

Weitere Einsendung(en):

Outfit 1

Outfit 3

 

1 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.