Best of Mode-Design 2018

Espadrilles – Helene K., Iserlohn

Der Oberstoff für die Schuhe ist aus einem Kartoffelsack.  Für die nötige Stabilität habe ich eine Bügeleinlage verwendet. Bevor ich die einzelnen Schnittteile mit dem Futter verstürzte und an die Sohle nähte, brachte ich Perlen- und Pailettenstickereien auf.

Zu den Stickereien inspirierten mich eigene Arbeiten aus meinen Skizzenbüchern, da ich gelegentlich Streubilder zeichne, die ähnliche Formen aufweisen, nur weniger bunt sind.

Als die ersten Schnittteile der Espadrilles bestickt waren, erinnerten sie mich an einen Blick durch das Mikroskop, bei dem viele verschiedene Mikroben und Kleinstlebewesen zu sehen sind. Vielleicht die Welt der Tiefsee und ein sich darin befindender Mikroben-Kindergarten. Mit dieser Assoziation stellte ich die Stickereien fertig.

Zum Schluss verband ich Schuh und Sohle mit dem Festonstich.

Weitere Einsendung(en):

Blouson Jacke Afrika

Kleid-Matisse

1 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.