Best of innovative Kreationen 2017

Western Chipsy Bag – Anika L., Grafenberg

image1Diese Tasche ist für eine Pferdenärrin entstanden. Eine Kombination edler Materialien mit Westernelementen.  Der goldfarbene Steppstoff inspirierte mich zum Design der Tasche. Für die typische Western Optik habe ich den Steppstoff mit warmen rotbraunen Echtleder kombiniert. Gold und Messingfarbene Elemente (Ringe, Schnallen, Verschlüsse und Nieten) runden den warmfarbigen Charakter ab. Die Gurte und Schnallen sollen an das Zaumzeug und die aufwendigen Ornamente an den Sattel eines Western Reiters erinnern.
Besonders aufwendig an der Tasche sind eben diese grafischen Ornamente, welche ich genähmalt habe. Also aufzeichnen und die Linien nach nähen. Die Grafiken greifen teilweise das Paisley Muster des Innenfutters auf und runden den Luxuscharakter ab. Groß genug bietet sie viel Stauraum. Sogar ein A4 Ordner hätte drin Platz.

 

Seit fast zwei Jahren habe ich mich intensiv meiner Leidenschaft dem Nähen verschrieben. Ich liebe es, meine Ideen und Gedankenbilder Realität werden zu lassen. Von einem Gedankenblitz, einer vagen Vorstellung, einer groben Skizze, über die Materialien bis hin zum fertigen Modell. Dabei entwickelt sich das fertige Modell meist auf dem Weg des Schaffungsprozesses. Dabei versuche ich stets verschiedenste Nähtechniken und Materialien zu verwenden und so besondere Einzelstücke zu erschaffen. Ähnlich einer Landkarte offenbaren sich bei näherer Betrachtung die liebevoll integrierten Feinheiten und Details. Insbesondere die Schnittentwicklung im Vorfeld stellt dabei oft einen enormen Arbeits- und Zeitaufwand. Autodidaktisch probiere ich stets Neues aus und lerne auch aus meinen Rückschlägen. Meine Devise: niemals aufgeben!

 

Weitere Einsendungen:

fryd-bag – Anika L., Grafenberg

Ballon Tasche – Anika L., Grafenberg

Mantel im Vintage Trachten Stil – Anika L., Grafenberg

Opernkleid a la Audrey – Anika L., Grafenberg

Chichanel – Anika L., Grafenberg

9 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.