Best of innovative Kreationen 2017

Schnuller-Kollektion – Katharina K., Horstmar

DORTEX AWARD 2017 1 (Copy)Wie bin ich auf die Idee gekommen ….

Wir sind oft mit dem Auto unterwegs und immer wieder mussten wir mal rechts ran fahren, weil der Schnuller wieder mal irgendwo im Fußraum lag und mein Sohn Anton uns lauthals darauf aufmerksam gemacht hat.

Auch beim Spaziergang gibt es nichts „schöneres“, als zu Hause festzustellen: WO ist der Schnuller jetzt schon wieder?

Um dieses „Problem“ zu lösen habe ich mir überlegt, dass es doch sinnvoll wäre, ein Halstuch mit einer integrierten Schnullerhalterung herzustellen??!!

Gesagt,getan …. nach ein paar Musterstücken und Verbesserungsvorschlägen, bin ich nun mit meinen Schnullerhalstüchern sehr zufrieden.

Ich stelle die Tücher aus Baumwolle / Baumwolljersey / alten Jeanshosen und Polarfleece her.

Das Polarfleece hat noch die schöne Eigenschaft, dass es wasserundurchläßig ist.

Durch das „Auffangbecken“, welches entsteht, wenn der Schnuller im Mund ist, läuft auch nichts mehr daneben.

(Manche Kinder haben ja einen sehr ausgeprägten Speichelfluss beim Schnullern)

Das Halstuch wird vorne nass – aber hinten geht quasi nichts durch! Die Oberteile bleiben trocken und man muss höchstens das Tuch mal bei Bedarf austauschen,aber nicht das ganze Kind umziehen!

Ich weiß wie erleichternd das sein kann … spreche da aus persönlichen Erfahrungen 🙂

Außerdem kann ich die Tücher auch bei Bedarf mit Namen oder Motiven besticken.

Zugemacht werden die Schnullerhalstücher mit Kam Snaps. An jede Seite habe ich 2 Stück angebracht, so dass das Halstuch auch noch etwas „mit wachsen“ kann. ( dadurch gibt es 3 verschieden Größen )

8 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.