Best of innovative Kreationen 2017

Kabelbinder/Müllsack/Ducttape-Kleid – Marie-Susan M., Stuttgart (U18)

SONY DSCKabelbinder/Müllsack/Ducttape-Kleid

In der 10. Klasse lautete ein Großprojekt im Kunstunterricht Kleider à la „Stuck at Prom“, so entstand mein Kabelbinderkleid, alles war erlaubt, außer eben Stoff. Als kleine Ergänzung kreierte ich auch gleich den passenden Haarschmuck und das Armband. Inspiriert ist der Haarschmuck von der „statue of liberty“. Das Idee war grundsätzlich ein Kleid aus etwas zu schaffen, das sonst nur ohne groß zu überlegen weggeworfen und dem keine größere Aufmerksamkeit geschenkt wird. Die Kabelbinder sind einzeln an einer nach Außen verdrehten Scherpe befestigt und drehen sich ebenfalls nach außen. Die weißen Bänder waren Reststücke von der Tischdekoration meiner Konfirmation. Zusammengefügt habe ich die einzelnen Teile dann doch mit der Nähmaschine, anstatt alles mit Duct Tape zu verkleben.

Weitere Einsendung(en):

Das 1 Meter-Wunder – Marie-Susan M., Stuttgart

Der Seiden-Dirndl Sprint – Das 1 Meter-Wunder – Marie-Susan M., Stuttgart

Vom Kleid, das mal eine Jeans war – Marie-Susan M., Stuttgart

1 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.