Best of innovative Kreationen 2017

Frühlingsblume – Ute R., Gießen

Fruehlingsblume-gelb-orange (Copy)Meine Idee war es aus Filz, in Kombination mit Transparentpapier, Tonpapier und Japanpapier, Tischkarten zu entwerfen und herzustellen.

Tischkarten dieser Art gibt es auf dem Markt noch nicht.

Ein besonderer Reiz entsteht durch die gegensätzlichen Materialien von Filz, Seidenstoff und speziellen Papiersorten.

Mein Modell Frühlingsblume zaubert den Frühling herbei.
Das Modell besteht aus vier Einzelteilen. Zuerst wird auf das Blatt Transparentpapier aufgenäht.
Auf das untere ca. 3 mm dicke Filz wird mit Vliesofix Seidenstoff appliziert.
Das Blatt wird auf diese Blüte genäht.
Die obere Blüte aus dünnen Filz wird mit Abnäher in Form gebracht und auf die untere Blüte gesetzt.
Alle Teile werden mit kleinen Perlchen zusammengesetzt.
Damit das Blatt seine Standfestigkeit behält, wird eine größere Perle als Stütze aufgenäht.
Die Größe der Tischkarte ist ca. 13 x 13 cm, Blatt außerhalb der Blüte ca. 11 cm

Weitere Einsendung(en):

Klatschmohn – Ute R., Gießen

Schmetterling – Ute R., Gießen

  Mag ich (Herz anklicken)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.