Best of innovative Kreationen 2017

Ballon Tasche – Anika L., Grafenberg

image1Dieses Modell entstand für meine Oma. Sie wollte eine Tasche, deren Henkel/Träger schnell mit einfachen Handgriffen so sehr verkürzt werden können, dass sie die Tasche an ihr Fahrrad hängen kann, ohne, dass sie am Rad schleift.
Mal davon abgesehen, dass ich dieses nicht gutheißen kann, habe ich mir eine einfache Methode überlegt dies umzusetzen. Statt komplizierte Gurtsysteme, welche zuweilen Fingerfertigkeit und gute Augen voraus setzen, wollte ich ein Klick System einsetzen. Hierfür nutze ich Pelzverschlüsse. Mit einfachen Klicks in den Ringen können so die Träger verkürzt werden. Die Stoffe haben wir gemeinsam ausgesucht: Kunstleder in schwarz und Velours in Mintgrün. Zudem verwendete ich ein kleinen Schatz aus ihrem alten Nähkästchen: einen besonderen Metallverschluss ( war wohl mal eine Gürtelschnalle).

Die Optik des Verschlusses greife ich im Design der Tasche auf. Durch den in Kellerfalten gelegten grünen Velours, welcher durch Lederstreifen durchbrochen wird, erhält die Tasche Ihre Ballon Optik. Einen Stauraumvorteil bietet diese ebenfalls. Symmetrie und geometrische Formen vereinen sich durch die Faltenlegung der Materialien.
Platz genug auch im Inneren der Tasche. Perfekt für allerlei Nippes und Kleinkram.

Seit fast zwei Jahren habe ich mich intensiv meiner Leidenschaft dem Nähen verschrieben. Ich liebe es, meine Ideen und Gedankenbilder Realität werden zu lassen. Von einem Gedankenblitz, einer vagen Vorstellung, einer groben Skizze, über die Materialien bis hin zum fertigen Modell. Dabei entwickelt sich das fertige Modell meist auf dem Weg des Schaffungsprozesses. Dabei versuche ich stets verschiedenste Nähtechniken und Materialien zu verwenden und so besondere Einzelstücke zu erschaffen. Ähnlich einer Landkarte offenbaren sich bei näherer Betrachtung die liebevoll integrierten Feinheiten und Details. Insbesondere die Schnittentwicklung im Vorfeld stellt dabei oft einen enormen Arbeits- und Zeitaufwand. Autodidaktisch probiere ich stets Neues aus und lerne auch aus meinen Rückschlägen. Meine Devise: niemals aufgeben!

Weitere Einsendungen:

Western Chipsy Bag – Anika L., Grafenberg

fryd-bag – Anika L., Grafenberg

Mantel im Vintage Trachten Stil – Anika L., Grafenberg

Opernkleid a la Audrey – Anika L., Grafenberg

Chichanel – Anika L., Grafenberg

12 gefällt das (ohne Wettbewerbsrelevanz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.